Tina Gordon

Tina Gordon

Meine Anschrift

Burgunderstraße 60

53332 Bornheim-Widdig
02236 923579

Bei der Kommunalwahl entscheiden Sie über Bornheims Zukunft. Und diese möchte ich mit Ihnen zusammen gestalten: sozial, klimafreundlich, nachhaltig. Im Moment wird alles von der Coronakrise überschattet, die unsere Gesundheit und die Wirtschaft bedroht. Doch die „alten“ Themen sind immer noch da.

Es sind die Sorgen um den Klimawandel, den Arbeitsplatz, um bezahlbaren Wohnraum und um ein gutes Angebot an Kitaplätzen hier in Widdig. Auch sichere Wege für Radfahrer und Fußgänger am Rhein, die Uferbefestigung und Radpendlerrouten in Bornheim sind für mich wichtig.

Am Roisdorfer Bahnhof brauchen wir nicht nur ein neues Gleis, sondern ein Fahrradparkhaus, einen Radverleih, Carsharing und Shuttlebusse in die verschiedenen Rheinorte. Der Individualverkehr muss zugunsten des ÖPNV weiter entlastet werden. Den für die Rheinspange geplanten Tunnel von Widdig nach Niederkassel lehnen wir ab und setzen uns aktiv für eine Stadtbahnline ein.

Seit 2012 ist Bornheim die 99. Fairtrade Town – darauf dürfen wir stolz sein. Als Fairtrade- Beauftragte engagiere ich mich weiterhin für eine nachhaltige und sozial verantwortliche Entwicklung. Seit 20 Jahren wohne ich mit meiner Familie in Widdig. Ich bin Politologin und arbeite als Coach und Trainerin.

Ihre Stimme zählt und ich werbe darum – für mich und für die SPD.